Digital Communications Officer (m/w/d)

Das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) ist eine unabhängige und gemeinnützige Menschenrechtsorganisation, die vor allem mit juristischen Mitteln arbeitet. Wir initiieren, führen und unterstützen beispielhafte Verfahren, um staatliche und nicht-staatliche Akteure für die von ihnen begangenen Menschenrechtsverletzungen verantwortlich zu machen.

Als Digital Communications Officer (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung und Betreuung der digitalen Produkte des ECCHR, insbesondere der Website und des Newsletters. Sie arbeiten in engem Austausch mit Ihren Kolleg*innen im Team Kommunikation & Fundraising, um die Arbeit des ECCHR strategisch auf digitalen Kanälen sichtbar zu machen und die digitale Identität des ECCHR nach außen zu schärfen.

Tätigkeitsbeschreibung

  • Sie verstärken das Team Kommunikation & Fundraising mit einem besonderen Fokus auf die Entwicklung unserer Website- und digitalen Content-Strategie
  • Sie planen und setzen Online-Aktivitäten im Rahmen der strategischen Kommunikation zu den Fällen des ECCHR um
  • Sie sind verantwortlich für die Pflege, Aktualisierung und Weiterentwicklung der Website, auch hinsichtlich SEO
  • Sie entwickeln unsere digitalen Kommunikationsprodukte weiter, insbesondere unseren Newsletter in Abstimmung mit dem Team Kommunikation & Fundraising
  • Sie entwickeln Maßnahmen zur Leadgenerierung, zur Bindung und Erweiterung der Online-Zielgruppen sowie zur Erhöhung der Conversion-Rates
  • Sie unterstützen das Team Fundraising bei der Koordinierung, Konzeption und Erstellung von Werbemaßnahmen und Spendenaktionen auf ausgewählten Kanälen
  • Sie analysieren und werten regelmäßig unsere digitalen Produkte aus und entwickeln Ideen für die Optimierung
  • Sie unterstützen das Team Fundraising & Kommunikation bei Content-Erstellung und Analyse der Social-Media-Kanäle im Sinner einer integrierten Digitalstrategie
  • Sie planen und/oder bereiten Audio-, Video und Fotomaterial für Online-Kanäle auf Anforderungen

Wir bieten

Eine spannende und herausfordernde Arbeit in einer international tätigen Menschenrechtsorganisation mit einem weltweiten Netzwerk. Wir sind eine sich weiterhin dynamisch entwickelnde Organisation mit Gestaltungsspielräumen in Berlin-Kreuzberg. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle (u.a. Homeoffice) und berücksichtigen die (zeitlichen) Bedürfnisse von Eltern und anderen Menschen, die Pflegearbeit leisten. Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind uns ebenso wichtig wie ein wertschätzendes Arbeitsumfeld.

Anforderungen

  • Sie verfügen über mehrjährige und fundierte Erfahrung im Bereich Online-Redaktion, strategische Kommunikation oder Kampagnenarbeit und sind idealerweise mit dem Arbeiten in einem Newsroom vertraut
  • Sie sind voller Begeisterung auf den unterschiedlichsten Kanälen unterwegs, verfügen über sehr gute Kenntnisse in der Nutzung von aktuellen Online-Tools und kennen sich sowohl bei digitalen Trends als auch in der aktuellen Web/Mobile-Technologie aus
  • Sie kommunizieren stilsicher für verschiedene Zielgruppen auf Deutsch und Englisch
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bereich Medien/Marketing/digitale Kommunikation/ Journalismus o.ä. oder bringen eine vergleichbare Qualifikation mit
  • Sie bringen einen professionellen und modernen (Schreib-)Stil, Kreativität und konzeptionelle Stärke mit
  • Sie haben idealerweise Erfahrung mit Bild- und/oder Video-bearbeitungsprogrammen (Photoshop, Premiere, Indesign, Canva o.ä.)
  • Sie sind routiniert im Umgang mit Content-Management-Systemen, vorzugsweise TYPO3, Social-Media-Tools, z.B. Hootsuite und dem Facebook Business Manager, und anderen digitalen Tools wie Matomo
  • Idealerweise besitzen Sie SEO/SEM-Kenntnisse und haben Erfahrung in den Bereichen Web Development sowie UX/UI-Design
  • Sie haben Erfahrung in der Analyse von Zugriffszahlen auf digitale Produkte und können Strategien erarbeiten, um diese auszubauen
  • Sie identifizieren sich mit der Arbeit des ECCHR, zeichnen sich durch sehr gute allgemeinpolitische Kenntnisse aus und haben ein Interesse daran, das gesellschaftliche Geschehen aktiv mitzugestalten
  • Leidenschaft für Kommunikation, Social Media und neue Entwicklungen im Bereich der digitalen Welt, sowie vorausschauende Planung, eigenständiges Arbeiten, Kreativität, Teamfähigkeit und die Fähigkeit, in einem hektischen Umfeld Ruhe zu bewahren, runden Ihr Profil ab

Die Arbeit des ECCHR profitiert von der Diversität seiner Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen aller Kulturen, jeglichen Hintergrunds und vielfältigen Erfahrungen. Wir schaffen die nötigen Voraussetzungen, um Kolleg*innen mit Einschränkungen die eigenständige Arbeit zu ermöglichen.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung in Deutsch mit Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit ausschließlich per E-Mail in einer angehängten Datei bis zum 30. Juni 2022 an
Maria Bause, die Sie auch bei Fragen kontaktieren können: [email protected]

Wir behalten uns vor, bereits vor Fristablauf erste Gespräche zu führen.

To help us track our recruitment effort, please indicate in your email/cover letter where (unjobvacancies.com) you saw this job posting.