Koordinator*in Schiffs-Kommunikation (w/m/d)

Berlin, Deutschland

SOS Humanity ist eine zivile, spendenfinanzierte Organisation zur Rettung flüchtender Menschen auf dem Mittelmeer. Gegründet 2015 als SOS Mediterranee in Berlin ist die Organisation seit Februar 2016 im zentralen Mittelmeer im Rettungseinsatz. Seit Januar 2022 tritt sie unter dem Namen SOS Humanity auf. Unsere Vision ist eine Welt, in der die Menschenrechte aller gewahrt werden. Kein Mensch muss mehr auf der Flucht ertrinken und jeder wird mit Würde behandelt. Bislang konnte die Organisation über 34.000 Menschen aus Seenot und vor dem Ertrinken retten. Getragen von einem breiten Netzwerk mobilisiert SOS Humanity für humanitäre Hilfe im Mittelmeer.

Derzeit bauen wir in Deutschland eine Operative für den Schiffsbetrieb auf und werden ab Sommer mit einem Schiff – der Humanity 1 – in den Rettungseinsatz starten. Hierfür suchen wir ab sofort eine*n

Koordinator*in Schiffs-Kommunikation für den Bereich Seenotrettung (Search & Rescue – SAR) in Vollzeit (40 h/Woche)

Deine Position:

Als Koordinator*in Schiffs-Kommunikation gehörst du zum Team Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und bist die Schnittstelle zum operativen Team unseres Nothilfeprojekts an Bord. Du arbeitest sehr eng zusammen mit Teilen der Rettungs- und medizinischen Crew sowie dem Kommunikationsteam an Land. Der Einsatz erfolgt überwiegend an Land (Einsatzort ist Berlin) und teilweise im Rotationsverfahren an Bord der Humanity 1. Die Arbeitssprache an Land ist überwiegend Deutsch, an Bord Englisch.

Deine Aufgaben:

  • Entwicklung, Koordination und Umsetzung der operativen Kommunikation in Abstimmung mit entsprechenden Teilen der Crew und Mitarbeitenden der Geschäftsstelle an Land
  • Erstellung von Medienkits, Pressemitteilungen, Medien-Statements (Text, Audio & Video), Inhalten für soziale Medien und Beiträgen für die Website
  • Koordination und Briefing von Medienvertreter*innen (einschl. Foto- und Videograf*innen)
  • Erstellung und/oder Bearbeitung von Zeugenberichten Geretteter und Crewmitglieder
  • Beantwortung von Presseanfragen, Bereitschaft zu Interviews und Medienauftritten 
  • Qualitätssicherung der Inhalte von Bord und Überprüfung der Einhaltung der “Do no harm”-Leitlinie in enger Absprache mit den Kolleg*innen aus dem Bereich Advocacy

Dein Profil:

  • Du hast einen Abschluss in Journalismus und/oder Kommunikationswissenschaften sowie umfassende Erfahrung im Bereich Medien und Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise bei einer humanitären NGO.
  • Du kennst dich sehr gut mit den Themen Migration und Menschenrechte aus.
  • Du verfügst über ein hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch. Weitere Fremdsprachen, wie Italienisch und Arabisch, sind von Vorteil.
  • Du bist geübt und kreativ im Umgang mit Social Media und kannst Inhalte (Texte, Fotos, Videos) zielgruppengerecht kommunizieren.
  • Idealerweise verfügst du über Kenntnisse in WordPress und Bild- bzw. Grafikbearbeitungsprogrammen (Photoshop, Adobe Illustrator, Indesign etc.).
  • Du bist zeitlich flexibel und bereit, auch am Wochenende und in Randzeiten zu arbeiten.

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Aufgabe in einer dynamischen Nichtregierungsorganisation
  • große Gestaltungsmöglichkeiten mit flachen Hierarchien und einem vielseitigen Aufgabenbereich
  • flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zum hybriden Arbeiten
  • einen modernen Arbeitsplatz mitten in Berlin-Kreuzberg
  • ein NGO-branchenübliches Gehalt und 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten, u.a. durch ein jährliches Weiterbildungsbudget und regelmäßige Mitarbeiter*innengespräche
  • einen zunächst auf 12 Monate befristeten Arbeitsvertrag – eine Verlängerung wird angestrebt.

SOS Humanity unterstützt ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Bewerber*innen aller Nationalitäten sind willkommen.

Wir freuen uns über deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) sowie deine Gehaltsvorstellung und dein mögliches Startdatum bis 24.06.2022 in einem PDF-Dokument an [email protected] Bitte nenne im E-Mail-Betreff „Operations Communications Coordinator“. Wir behalten uns vor, auch vor Ablauf der Frist Bewerber*innen zu kontaktieren.

Deine Ansprechpartnerinnen sind Melissa Arnecke (Personal) und Barbara Hohl (Medien und Öffentlichkeitsarbeit).

 

Mehr Informationen zu SOS Humanity: 

www.sos-humanity.org | Facebook | Twitter | Instagram 
Anschrift: SOS Humanity – SOS Mediterranee Deutschland e.V. | Postfach 440352 | 12003 Berlin

To help us track our recruitment effort, please indicate in your email/cover letter where (unjobvacancies.com) you saw this job posting.